Flagge-zh

Produktion

Produktion

Materialflusssimulation in Planung und Betrieb

Mit Hilfe der dynamischen Ablaufsimulation, welche die Komplexität und Dynamik einer Produktion realitätsnah abbildet, lassen sich die Grenzen einer rein statischen Betrachtung aufheben. Materialflusssimulation ermöglicht dabei schon im Vorfeld eine Transparenz der existierenden oder geplanten Prozesse, da im Simulationsmodell Ursache-Wirkungsbeziehungen deutlich aufgezeigt werden.

So lassen sich sehr schnell und effizient Engpässe analysieren und Optimierungsmaßnahmen ableiten, welche dann völlig risikolos in einem Simulationsmodell untersucht werden können.

Dies sichert wichtige Entscheidungen und Investitionen ab und unterscheidet sich von der meist auf lokale Optimierung ausgelegten klassischen Methode. 

Ihr Nutzen:

  • Verbesserung und Verkürzung der Planung von Anlagen
  • Erhöhung der Prozessqualität, da Engpässe bereits in der Planung erkannt und durch geeignete Maßnahmen behoben werden können
  • Optimierung der Anlagenkomponenten unter realitätsnahen Bedingungen
  • Optimierung der Pufferauslegung, um Anlagen zu entkoppeln sowie den Durchsatz und die Gesamtverfügbarkeit zu erhöhen
  • Risikolose Untersuchung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Virtuelle Inbetriebnahme (Emulation)

Weiterführende Informationen

Beitrag: Einsatz der Simulation für die Fertigungsplanung und -optimierung in der Solarindustrie

Themenblatt: Produktion

Fachartikel: Dynamische Simulationsmodelle verbinden Produktions- und Logistikprozesse

link_intern.gif Nächster Artikel

Flagge-zh

Referenzen

 

Grob Logo

"Sehr kompetente und schnelle Abwicklung, trotz einer kurzfristigen Anfrage. Gute Erläuterung der Projektergebnisse mit Verständnis der simulierten Anlagentechnik."
Johannes Jung,
GROB-WERKE GmbH & Co. KG

 

Logo BMW

„Der überdurchschnittliche Einsatz sowie die strukturierte Arbeitsweise des SimPlan Projektmitarbeiters haben uns sehr gefallen."
Christian Müller,
BMW Group


Logo SSI

„Uns hat vor allem die Termintreue und Flexibilität von SimPlan sowie die Qualität der Projektausführung gefallen."
Andreas Hümmer,
SSI SCHÄFER, Giebelstadt


SWAN 160

„SimPlan hat uns sehr gut bei der Projektumsetzung sowie der kurzfristigen Lizenzierung der Software unterstützt. Gefallen hat uns zudem die hohe Parametrierbarkeit der Simulation."
Alexander Bernhard,
SWAN GmbH


Audi 160

„Die Simulation durch SimPlan hat bestätigt, dass die bestehende Anlage die neuen Zusatzanforderungen erbringen kann. Eine wichtige Erkenntnis für unsere weitere strategische Planung in dem Bereich."
Joachim Gottselig,
Audi AG


Logo VDL 

„Die korrekte und punktuelle Zusammenarbeit war kennzeichnend für unser gemeinsames Projekt mit SimPlan."
Erik van Gaal,
VDL Steelweld bv

 

„Alle beteiligten Mitarbeiter auf Seiten SimPlan waren sehr gut in die Prozesse und Abläufe eingearbeitet. Es kamen konstruktive Hinweise zu Strategien und Parametereinstellungen bei der Anlagensteuerung und zur Einlastung."
Bernhard Sandhäger,
KNV Logistik
 

Termine

 

15. Februar 2017
Jahrestagung IT Logistikcluster - Regensburg

 

23.-24. Februar 2017
SimPlan Kundentage - Hanau


14.-16. März 2017

LogiMAT - Stuttgart
961Banner

 
04.-10. Mai 2017
Interpack - Düsseldorf