Flagge-zh

Virtuelle Inbetriebnahme von Steuerungssoftware

EmulationDurch ungetestete Steuerungs-Software entstehen bei der Inbetriebnahme von Lagerverwaltungs-, Materialflussleitrechnern (LVR / MFR) sowie unterlagerten Steuerungen (SPS) häufig Zeitverzug und Termindruck. Am realen System ist die Fehlersuche äußerst aufwändig.

Durch eine speziell entwickelte Schnittstelle lässt sich die Steuerungssoftware mit einem Simulationsmodell verbinden. Das Modell bildet die reale Anlage dabei in allen Details ab. So ist bereits vor der Inbetriebnahme ein risikofreier und kostensparender Test der Steuerungs-Software sowie der geeigneten Parameter möglich. Inbetriebnahmezeiten und der damit verbundene Gesamtaufwand lassen sich so deutlich verkürzen.

emulation_kostennutzen.jpgAnwendungsfelder:

  • Einführung von Steuerungssoftware
  • LVR-/MFR-Test: Lagerplatzvergabe, Auftragsreihenfolgeplanung
  • Update der Steuerungssoftware im laufenden Betrieb
  • Vergleich von Programmierungen verschiedener Softwarelieferanten

Ihr Nutzen:

  • Verkürzung der Inbetriebnahmezeiten
  • Untersuchung von Störszenarien
  • Planungssicherheit
  • Vermeidung aufwändiger Software-Tests an der realen Anlage

link_intern.gifWeiter zu: Potenziale der Emulation

 

Weiterführende Informationen

Themenblatt: Emulation

Buchbeitrag "Neue Potentiale der Logistik-Simulation"

Flagge-zh

Referenzen

 

Grob Logo

"Sehr kompetente und schnelle Abwicklung, trotz einer kurzfristigen Anfrage. Gute Erläuterung der Projektergebnisse mit Verständnis der simulierten Anlagentechnik."
Johannes Jung,
GROB-WERKE GmbH & Co. KG

 

Logo BMW

„Der überdurchschnittliche Einsatz sowie die strukturierte Arbeitsweise des SimPlan Projektmitarbeiters haben uns sehr gefallen."
Christian Müller,
BMW Group


Logo SSI

„Uns hat vor allem die Termintreue und Flexibilität von SimPlan sowie die Qualität der Projektausführung gefallen."
Andreas Hümmer,
SSI SCHÄFER, Giebelstadt


SWAN 160

„SimPlan hat uns sehr gut bei der Projektumsetzung sowie der kurzfristigen Lizenzierung der Software unterstützt. Gefallen hat uns zudem die hohe Parametrierbarkeit der Simulation."
Alexander Bernhard,
SWAN GmbH


Audi 160

„Die Simulation durch SimPlan hat bestätigt, dass die bestehende Anlage die neuen Zusatzanforderungen erbringen kann. Eine wichtige Erkenntnis für unsere weitere strategische Planung in dem Bereich."
Joachim Gottselig,
Audi AG


Logo VDL 

„Die korrekte und punktuelle Zusammenarbeit war kennzeichnend für unser gemeinsames Projekt mit SimPlan."
Erik van Gaal,
VDL Steelweld bv

 

„Alle beteiligten Mitarbeiter auf Seiten SimPlan waren sehr gut in die Prozesse und Abläufe eingearbeitet. Es kamen konstruktive Hinweise zu Strategien und Parametereinstellungen bei der Anlagensteuerung und zur Einlastung."
Bernhard Sandhäger,
KNV Logistik
 

Termine

 

04.-10. Mai 2017
Interpack - Düsseldorf

 

28.-30. November 2017
SPS IPC Drives - Nürnberg