Flagge-zh

SiteSim-Editor - BIM-basierte Bauablaufplanung

Anwendung

Building Information Modeling (BIM) ist einer der wichtigsten Trends im Bauwesen, der in den nächsten Jahren die bislang weitgehend auf 2D-Plänen beruhenden Planungs- und Kommunikationsprozesse des Bauwesens verändern wird. Dabei wird als wesentliches Ziel die durchgängige und objektbasierte Verwaltung und Koordination von unterschiedlichen Informationen zu Bauprojekten verstanden.

Eine robuste und effektive Bauausführung erfordert eine detaillierte Planung, Analyse und Bewertung aller relevanten Bauprozesse, Ressourcen und Randbedingungen. In der Regel werden hierzu klassische Terminplanungssysteme verwendet, die jedoch sehr schnell an ihre Grenzen stoßen. Insbesondere für eine detaillierte Bauablauf- und Terminplanung können daher digitale Bauwerksmodelle sehr effizient eingesetzt werden.

SiteSim-Editor

Der SiteSim-Editor ist ein Werkzeug zur BIM-basierten Bauablauf- und Terminplanung. Auf Basis eines digitalen Bauwerksmodells auf Basis des IFC-Standards (Industry Foundation Classes) können detaillierte Bauprozesse und deren Abhängigkeiten interaktiv definiert und simuliert werden. Neben dem digitalen Bauwerksmodell werden auch Informationen zu Leistungsverzeichnissen (GAEB-Standard) und ermittelten Mengen (z.B. aus RIB iTWO) zur Bestimmung der Ausführungsdauern herangezogen.

Unter anderem werden folgende Funktionen unterstützt:

Visualisierung von vorhandenen Projektinformationen:

  • Import und 3D Visualisierung von Bauwerksmodellen
  • Import und Visualisierung von detaillierten Mengensplits

Definition von Bauprozessen auf Basis von Vorlagen:

    • Erstellung von hierarchischen Prozessvorlagen (Bauverfahren)
    • Berücksichtigung von Personal, Aufwandswerten, Ressourcen und Schichten
    • Interaktive Zuordnung von Vorlagen zu Bauteilen, Bauabschnitten oder Baustelleneinrichtung
    • Berücksichtigung von geometrischen Reihenfolgebeziehungen
    • Visualisierung der Reihenfolgebeziehungen
    • Einfache Definition von Szenarien

Simulationsbasierte Bauablauf- und Terminplanung:

  • Berücksichtigung der verfügbaren Kapazitäten
  • Berechnung der Zeitdauern auf Basis der Aufwandswerte und ermittelten Mengen
  • Erstellung eines Gantt-Diagramms
  • 4D Animation des Bauablaufs
  • Export in verschiedene Tools (z.B. MS Projekt, Autodesk NavisWorks, etc.)
  • Statistische Auswertung der Ressourcenplanung
  • Optimierung des Bauablaufs (optional)

Nutzen für die Bauindustrie

  • Bauteilorientierte Definition von Bauprozessen
  • Schnelle Variation von Ressourcen, Bauprozessen und Randbedingungen
  • Analyse von Engpässen
  • 4D Animation des Bauablaufs
  • Vielfältige Import- und Export-Funktionen

Benutzeroberflaeche SiteSim

Hersteller / Bezug

Der SiteSim-Editor ist ein Ergebnis des BMBF-Forschungsprojektes MEFISTO und wurde durch die Ruhr-Universität Bochum in Zusammenarbeit mit der SimPlan AG entwickelt. Die 3D-Bauwerksvisualisierung basiert auf dem IFC Tools Project (http://www.ifctoolsproject.com). Im Rahmen von nicht-kommerziellen Forschungsprojekten kann der SiteSim-Editor frei verwendet werden. Sie möchten mehr zum SiteSim-Editor erfahren?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gern!

 

Weiterführende Informationen

Infoblatt: SiteSim

 

link internNächster Artikel

Flagge-zh

Termine


14.-16. März 2017

LogiMAT - Stuttgart
961Banner

 
04.-10. Mai 2017
Interpack - Düsseldorf