SimPlan unterstützt Hugo Boss bei der Planung eines neuen Distributionszentrums

Hugo Boss, internationaler Lifestyle-Konzern und Weltmarktführer im Premium- und Luxussegment, beauftragte SimPlan mit der Simulation seines neuen Distributionszentrums. In der Konzeptphase wurden in einem Simulationsmodell die grundsätzlichen Prozessvarianten für das geplante Liegewarenlager abgebildet. Maßgeblich ging es um die Auftragsstartstrategie, die Ermittlung der erforderlichen Lager- und Förderleistung sowie um die Bestimmung der notwendigen Puffergrößen.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Konzeptsimulation waren wichtige Eingangsgrößen für die Planung des konkreten technischen Konzepts und Basis für die Ausschreibung.

SimPlan hat im Auftrag von Hugo Boss unterschiedlichen Lieferantenkonzepte simuliert um diese auf ihre Leistungsfähigkeit bewerten zu können. Der große Vorteil diese Vorgehensweise lag in der Vergleichbarkeit der Konzepte, da alle Varianten mit exakt den gleichen Rahmenbedingungen sowie identischen Ergebnisgrößen untersucht wurden.

Die Vor- und Nachteile der angebotenen Konzepte konnten so klar herausgearbeitet werden und waren eine wichtige Entscheidungsbasis für Hugo Boss.

Andere Projekte

EDEKA Südwest Fleisch GmbH: Simulation Lager

Demo3D Simulationssoftware, Simulations-Software oder Simulation Software

Klug GmbH integrierte Systeme: Simulation im Vertrieb

HANS LINGL ANLAGENBAU: Simulation Werksneubau

REHAU AG + Co: Simulation Hochregallager

Johann Hay GmbH & Co. KG: Simulation Werksneubau

Menü